Beobachtungen noch bis 20. Januar melden!

Hier können Sie Ihre Beobachtungen online eingeben: Zum Formular

Stunde der Wintervögel 2020

Zähl mit- Mitmachaktion vom 10. bis 12. Januar

Bald ist es soweit: In ganz Deutschland sind wir den Wintervögeln auf der Spur. Bei Kälte und Schnee kommen viele häufige Vögel zu Fütterungen, und auch so mancher sonst scheue gefiederte Wintergast wurde schon am Futterhäuschen gesehen.

Bislang gibt es zu wenig fundierte Erkenntnisse über unsere Vögel im Winter. Wie passen sie sich an die kalte und futterarme Jahreszeit an? Welche Vögel werden durch Winterfütterung gefördert, welche nicht? Und welche Rolle spielt sie für seltene Wintergäste wie z. B. den Bergfink, Seidenschwanz…? Diesen und anderen Fragen gehen wir in der „Stunde der Wintervögel“ auf den Grund. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Mit Ihren Beobachtungen helfen Sie, neue Erkenntnisse über unsere Wintervögel zu gewinnen und bekanntes Wissen zu vertiefen.

Zählen Sie eine Stunde lang die Vögel, die Sie vor Ihrem Fenster, am Balkon, im Garten oder im Park sehen. Notiere von jeder Art die höchste Anzahl, die gleichzeitig zu sehen ist (z.B. max. 3 Amseln, 2 Kohlmeisen...). Zu welcher Uhrzeit gezählt, wird ist egal.

Für Kinder kann die Aktion sogar einen großen Beitrag zur Allgemeinbildung leisten.

 

Alle Informationen finden Sie im Internet unter: www.stundederwintervoegel.de

 

Zum nächsten NABU- Treff  am 05. Februar, 19.00 Uhr, im Gemeindehaus Dreba können dazu auch Fragen gestellt werden.

 

Machen Sie mit! Viel Spaß dabei wünscht der Nabu Dreba

Kontakt

NABU Arbeitskreis
Teichgebiet Dreba-Plothen e.V.

Ortsstr. 62
07806 Dreba

info{at}nabu-dreba.de

Tel: 0152 26 25 39 29


 

Vogel des Jahres 2020

Der Star ist Vogel des Jahres 2018

Die Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

mehr

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr